Zielgruppe "Bestimmten Link geklickt?" einfügen

Mit Hilfe des Steuerungselements Bestimmten Link geklickt? können Sie einen Workflow so konfigurieren, dass Empfänger, die auf einen bestimmten Link in einem Mailing geklickt haben, einen anderen Zweig des Workflows durchlaufen als diejenigen Empfänger, die dies nicht getan haben.

Voraussetzungen

Link Tracking Damit Inxmail Commerce Klicks auf einen Link ermitteln kann, muss für die Links im Mailing das Tracking aktiv sein.

Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in Abschnitt Links einfügen.

Personenbezogenes Tracking Um die Steuerungselemente Einen Link geklickt? oder Bestimmten Link geklickt?verwenden zu können, muss entweder personenbezogenes Tracking für Ihren Workspace oder Permission-basiertes Tracking für das jeweilige Event aktiviert sein. (Wenden Sie sich gegebenenfalls an Ihren Account-Administrator, um personenbezogenes bzw. Permission-basiertes Tracking zu aktivieren.)

Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in Abschnitt Anonymisiertes bzw. personenbezogenes Tracking einrichten.

Schritt für Schritt

Um das Steuerungselement Bestimmten Link geklickt? in einem Workflow zu verwenden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie in der Selektionsleiste auf das Event, in dem Sie das Steuerungselement Bestimmten Link geklickt? verwenden möchten.

    Der aktuell aktive Workflow des entsprechenden Events wird angezeigt.

  2. Klicken Sie auf Workflow bearbeiten.

    Sie gelangen in den Workflow-Editor.

  3. Klicken Sie an der Stelle, an der Sie das Steuerungselement Bestimmten Link geklickt? einfügen möchten, auf den Verbindungspfeil.

    Hinweis: Die Elemente Einen Link geklickt? und Bestimmten Link geklickt? können nur nach einem Warten-Element in den Workflow eingefügt werden.

    Es werden nur Klicks in dem Zeitraum ausgewertet, den Sie im Warten-Element direkt vor dem Element Einen Link geklickt? bzw. Bestimmten Link geklickt? definiert haben.

    Das Dialogfenster Workflow erweitern wird angezeigt.

  4. Hinweis: Das Steuerungselement Bestimmten Link geklickt? wird nur angezeigt, wenn personenbezogenes Tracking für Ihren Workspace oder Permission-basiertes Tracking für das jeweilige Event aktiviert ist.
  5. Wählen Sie den Elementtyp Bestimmten Link geklickt? aus.
  6. Wählen Sie aus der Auswahlliste den gewünschten Link aus.

    Wenn in Ihrem Mailing viele Links vorkommen, können Sie über das Feld Link suchen auch einen bestimmten Link suchen.

  7. Klicken Sie auf Übernehmen.
  8. Sie gelangen zurück in den Workflow-Editor.

    (Der Screenshot zeigt den Workflow-Editor bei einem Event, bei dem Permission-basiertes Tracking aktiviert ist.)

    Das Steuerungselement wurde in den Workflow-Editor eingefügt.

    In der Titelleiste des Steuerungselements wird in Klammern der Link-Name angezeigt, z.B. (www.inxmail.de).

  • Sie haben das Steuerungselement Bestimmten Link geklickt? in einen Workflow eingefügt.

Ihre nächsten Schritte

Erweitern Sie die einzelnen Zweige des Workflows um die gewünschten Elemente. In dem unten dargestellten Screenshot werden jeweils drei verschiedene E-Mails versendet.