Mobile Optimierung des Advanced Templates

Automatische Optimierung durch das Advanced Template

Mailings, die Sie mit dem Advanced Template erstellen, sind für alle Endgeräte optimiert. Ihre Newsletter werden auf Desktop, Tablet und Smartphone optimal dargestellt.

Das Advanced Template ermittelt automatisch, auf welchem Gerät Ihr Newsletter gerade gelesen wird. Ist dies beispielsweise auf einem großen Desktop-Bildschirm der Fall, werden Bilder normalerweise breiter dargestellt als auf einem Smartphone. Bild- und Textelemente eines Artikels, werden üblicherweise auf einem Desktop-Bildschirm nebeneinander angezeigt und auf dem Smartphone untereinander.

Das Advanced Template erkennt auch, ob das Anzeigegerät im Hochformat („Portrait“-Darstellung) oder Querformat ("Landscape"-Darstellung) gehalten wird und passt die Anzeige des Newsletters entsprechend an.

Beispiele

Sie können Ihr Mailing so einrichten, dass sich auch das Bedienverhalten an das Endgerät anpasst.

So wird beispielsweise das Hauptmenü in der Desktopdarstellung in einer Größe dargestellt, die gut über die Maus bedient werden kann.
Bei entsprechender Konfiguration werden in der Darstellung auf dem Smartphone die Menüpunkte größer angezeigt. Sie befinden sich untereinander. Auf diese Weise sind die einzelnen Menüpunkte gut zu lesen und können gut mit den Fingern bedient werden.

 

 

Manuelle Konfiguration der mobilen Darstellung

Das Advanced Template sorgt automatisch für eine optimale mobile Darstellung. Sie haben aber auch die Möglichkeit, an verschiedenen Stellen im Advanced Template die Form der mobilen Darstellung zu steuern. Auf diese Einstellungsmöglichkeiten wird in den folgenden Abschnitten immer wieder hingewiesen.

Mobile Darstellung testen

Die optimale mobile Darstellung von Newslettern hängt auch von einer Reihe von Faktoren ab, die nicht unmittelbar durch das Advanced Template beeinflusst werden können. So kann nicht jedes mobile Endgerät und auch nicht jede E-Mail-Applikation E-Mails bzw. Newsletter korrekt darstellen.

Aufgrund der zahlreichen unterschiedlichen E-Mail-Programme und Web Clients empfiehlt es sich, die (mobile) Darstellung zu testen und gegebenenfalls auf bevorzugte Zielgruppen und mobile Endgeräte zu optimieren. Für das Testen der mobilen Darstellung können Sie mobile Vorschau im Mailing-Editor im Workflow-Schritt Redaktion und optionalen Darstellungstest im Workflow-Schritt Prüfung. Im Darstellungstest sind ca. 30 gängige E-Mail-Programme integriert.

Verwandte Themen